Praxis für THERAPIE • COACHING • ENTSPANNUNG
Dr. rer. nat.
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Qualifikation Thermedius Zertifiziert in
  • Verhaltenstherapie
  • Medizinischer Hypnose
    • Burnout
    • Angst-Therapie
    • Schmerz-Therapie
  • EMDR
  • Hypnose-Coaching
  • Hypnosystemik
  • Katathymes Bilderleben
  • Superlearning
  • Lüscher-Color-Diagnostik
Konzentration

Konzentriert lernen oder arbeiten – selbstsicher in die Prüfung

Die Zeit vor der Prü­fung ist für viele Men­schen ein äußerst un­an­genehmer Aus­nahme­zustand. Während die einen unter über­mäßiger Ner­vo­sität und Ver­sagens­ängsten leiden, können sich andere einfach nicht dazu moti­vieren, mit dem Ler­nen zu be­ginnen. Wieder andere wollen gern ler­nen, können sich je­doch nicht gut kon­zen­trieren oder der Stoff will ein­fach nicht hän­gen­bleiben. Und dann gibt es auch noch eine be­acht­lich große Gruppe von Men­schen, die sich beson­ders in münd­lichen Prü­fun­gen oder bei Vor­trägen bzw. Prä­senta­tionen schwer tun, ihr Wissen und ihre Fertig­keiten gut zu „ver­kaufen“.

Und auch im Beruf ist es nicht immer ein­fach, die nötige Kon­zentra­tion beim Arbeiten auf­zu­bringen. Innere Zer­rissen­heit, Leistungs­druck oder ein­fach ein viel zu voller Termin­kalender ver­hindern, in den Flow zu kommen.

Mit geeigneten Anwen­dungen unter­stütze ich Sie da­bei …

Lernen und Arbeiten im „rich­tigen“ Bewusst­seins­zu­stand

Lernen oder konzentriertes, kreatives Arbeiten sind in einem ent­spannten, leich­ten Trance­zustand am effektivs­ten. Wenn wir uns gut kon­zen­trieren können, gehen wir auto­matisch in einen Trance­zustand, der für unsere Tätig­keit geeignet ist. Wenn wir un­moti­viert, abgelenkt oder gestresst sind, ist die natür­liche Fähig­keit, den opti­malen Bewusst­seins­zustand zu erreichen, herab­gesetzt.
Bei Interesse informiere ich Sie gern über Techniken, die Sie selbst anwenden können, um in den optimalen Lern- bzw. Konzen­tra­tions­modus zu gelangen.

Die folgende Tabelle zeigt die 4 Haupt-Bewusstseinszustände des Menschen:

Frequenz­band Frequenz­band Frequenz­bereiche in Hertz Bewusstseins­zustand / Möglichkeiten
BETA 12 – 38 Wachbewusstsein; nach außen gerichtete Konzentration
  hoch 21 – 38 Stress und Angst
  mittel 15 – 21 Angespannter Wachzustand
  niedrig 12 – 15 Entspannter Wachzustand
ALPHA 8 – 12 Entspannter Zustand; nach innen gerichtete Konzen­tration;
Maximale Konzen­trations- und Lern­fähig­keit; Kreativität; Flow;
erhöhte Erinnerungs­fähig­keit; Zugang zum Un­bewussten
THETA 4 – 8 Tiefe Entspannung / tiefe Trance; Medi­tation; Zugang zum Un­bewussten; erhöhte Erinnerungs­fähig­keit; erhöhte Imagina­tions­fähigkeit; Intui­tion; Zustand kurz vor dem Ein­schlafen und kurz nach dem Auf­wachen
DELTA 1 – 4 Traumloser Schlaf

Sie sehen, dass das ALPHA-Frequenz­band im Gehirn aktiviert sein muss, um die maximal mögliche Konzen­trations- und Lern­fähigkeit zu erreichen.